Feindliche Auseinandersetzung

Feindliche Auseinandersetzung

Ereignis-Datum: 3. März 1326

Im März 1326, wurde das Dorf zum ersten Mal Angegriffen. Die bis heute unbekannten Angreifer, wollten laut Erzählung das Dorf erobern. Die stolzen Einwohner aus Digitalhausen, verteidigten ihr Dorf mit allen Mitteln, trotzdem gab es viele Tote. Dank eines Helden, Wilfried Eisenbart, der sich tapfer in der Nacht auf den Feind Stürzte. Er gab zwar sein Leben, jedoch verscheuchte er die Angreifer und konnte das Dorf so schützen. Die Erinnerung an ihn wird bis heute in Ehre gehalten.

Zurück zum Anfang